previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Nichts ♦ 2019 coming soon

Nichts ist eine vollständig im CG verfahren entwickelte Animations-Kurzfilm-Fabel über das Nichts.

Ihre fragmentarischen Elemente verbinden sich in einer Art Reportage und lassen fiktive und echte Quellen zum Thema Nichts zu Wort kommen. In der Erzählung erkundet die Häsin Judy, deren Charakter dem oscarprämierten Animationsfilm „Zootopia“ (2016) entspringt, die Untiefen dieser alten Idee mit Hilfe einer Botschaft auf einem Recorder. Ihre Erscheinung ist zugleich eine Vermischung und eine Anlehnung an drei Frauenrollen, die für Paul Valentin jene Eigenschaften verkörpern, die wichtig sind um dem Nichts auf die Spur zu kommen. Erstens, die kreative Catherine Dane, gespielt von Jennifer Lopez aus dem Film „The Cell“ – eine Psychologin, die sich buchstäblich in den wirren Verstand eines Serienkillers hinab lässt. Zweitens, Clarice Starling, die brillante FBI Agentin aus dem Film „Das Schweigen der Lämmer“, sowie die fiktive Grabräuberin Lara Croft, aus der Spielserie „Tomb Raider“.

„Für meinem Film brauchte ich eine neugierige, ernste und aufmerksame Poetin, eine die Fetische beschaffen kann ohne mit der Wimper zu zucken und eine kluge Spurenleserin, die nicht zu groß für die kleinen Antworten und nicht zu klein für die Großen Fragen ist“ Der Film entfaltet die Geschichte über den Weg der WissenschaftlerInnen und DenkerInnen entlang des Nichts. Das faszinierende an dieser alten Idee des Nichts ist, das dessen Erforschung zeigt, dass wir Wahrheiten über Phänomene und Ideen erlangen können, von denen Manche sagen würden, dass es vergeblich ist auch nur darüber zu sprechen.

Bis auf die Figur des Hasen, ihr Schöpfer ist Cory Loftis, mittlerweile Art-Director by Disney, erschuf Paul Valentin die traumartigen Bildern von der Suche der Häsin nach dem verborgenen Nichts in mühevoller Kleinarbeit. Von der Animation, dem Set- und Lichtdesign, bis hin zum Charakter Rigging entstanden die geheimnisvollen Inseln in der Leere mit großer Liebe zum Detail. Er komponierte auch die Musik und gestaltete das Sounddesign.

2K Video / 25 Min / Dolby 5.1 / 2:1

coming July 2019

Images © Paul Valentin